Willkommen!

Nachruf

Mit großem Bedauern haben wir vom Tod unseres Vereinsgründers und Ehrenmitgliedes Josef Holl erfahren. Er und seine 2017 verstorbene Frau Wilma waren die Seele unseres Vereins. Nur seinem Einsatz ist es zu verdanken, das unsere Rennstrecke am Bero-Center gebaut werden konnte. Er hat sich nicht nur bemüht ein Grundstück für eine Bahn zu finden, sondern auch nach erfolgreicher Pacht, dem Verein Geld für den Bau der Strecke geliehen und selbstverständlich selbst Hand mit angelegt.

Jeden Fahrer kannte er und wusste, welche Autos dieser gefahren hat. Gerne war er im Fahrerlager unterwegs und zu einem Pläuschen bereit.

Viele haben immer nur gesehen, was im Vordergrund passiert ist, mit dem Verkauf von Getränken, Kuchen, Frikos und Co, aber auch im Hintergrund war er immer emsig auf dem Grundstück und für den Verein unterwegs. Egal ob der Rasen gemäht, die Hecke geschnitten oder auch die Buchhaltung gemacht werden musste, Josef hat sich darum gekümmert. Er hatte auch viel Freude daran, sich um unsere Gastfahrer zu kümmern und allen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Erst mit dem Tod von Wilma fing er kürzer zu treten.

Er ist nun mit seiner Wilma wieder vereint und leider hat der MRC dadurch eine gute Seele verloren.

Der Vorstand


Unser Verein ist der Modellrennsportclub Oberhausen Alstaden am Bero Center.

⚠  Auf unserem Gelände ist eine Webcam installiert. Durch die das ganze Gelände einsehbar ist. Diese Daten sind über das Internet abrufbar, werden aber ansonsten nicht weiterverarbeitet.

Hallo Racer,

aufgrund der neuen Regeln, dürfen bis zu 20 Mitglieder sich auf dem Gelände aufhalten. Bitte denkt an die Einhaltung der AHA-Regeln und befolgt, wie schon im letzten Jahr, die Regeln zur Nachverfolgung.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des MRC Oberhausen

Hinweis für Gastfahrer
An jedem ersten Samstag im Monat sind auf unserer Strecke Wartungsarbeiten. An diesem Tag dürfen, nach erfolgter Arbeit, nur alle Helfer fahren.
Die genauen Verhaltensregeln für unsere Strecke könnt Ihr im Downloadbereich finden. Die Platzordnung ist sowohl für Mitglieder als auch für Gastfahrer bindend.
Wie auf der JHV besprochen wird es in nächster Zeit zu einigen Arbeitseinsätzen am Verein kommen. Die Strecke ist dann für den Fahrbetrieb gesperrt. Bei halbtägigen Streckensperrungen dürfen nach der Freigabe der Strecke nur beteiligte Helfer fahren!
Die Arbeiten werden auf unserer FB-Seite, auf der Webseite und in der WebCam angekündigt. Interessierte Helfer melden sich bitte bei den beiden Mitgliedern die auf der JHV benannt worden sind, welche die Arbeiten koordinieren. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an den Vorstand.
Strecke
Länge der Strecke: 234m
Bahnbelag: 0,8 Körnung
Überdachtes Fahrerlager, überdachter Fahrerstand, WC und an jedem Fahrerplatz 230V Spannung.
Zeitnahme: 0.01 sek. Messgenauigkeit (AMBrc mit Decoder 4.3).
Trainingsmöglichkeiten
Solange keine Rennveranstaltung ansteht, (siehe Termine) kann bei uns jeder trainieren,
egal wie alt, Elektro oder Verbrennerfahrer. Die Strecke steht für alle Glattbahnklassen bis
zum Maßstab 1:5 zur Verfügung.
Verbrenner dürfen von 11:00 bis 19:00 Uhr fahren.
Elektrofahrzeuge dürfen bis 22:00 Uhr fahren, es sei denn es finden Wartungsarbeiten ab 19:00 Uhr statt.
Mini-Elektrobahn
Zusätzlich steht noch unsere Mini-Elektrobahn zur Verfügung.
Es können dort Fahrzeuge mit Maßstab 1:18 und kleiner
gefahren werden.